Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Archiv

Erinnerung ans Café Chaos

Pepperhack“ (gern gegessen im Café Chaos in Darmstadt und zuhause nachgekocht von Schatz)


Zutaten: für 2 Personen:

200 g Nudeln

400 g gemischtes Hack

4-5 Champignons

1 ½ Becher Sahne

½ Tasse Gemüsebrühe

2–3 TL Eingelegte, grüne Pfefferkörner (kommt auf die Schärfe an)

1–2 TL Lake vom Pfeffer

Salz, frischer Pfeffer

1 EL Öl

Soßenbinder bei Bedarf


Zubereitung:

Hack krümelig braten, aus der Pfanne nehmen. Pilze klein hacken und in der Pfanne anbraten, dann Öl zugeben und weiterbraten bis sie weich sind. Sahne und Brühe zugeben, abschmecken mit Salz und Pfeffer, den grünen Pfeffer gaaaanz klein hacken, zerdrücken und dazugeben (Achtung, nur nach und nach und zwischendurch probieren!). Kurz kochen lassen, Nudeln aufstellen, Fleisch dazugeben. Bei Bedarf noch mit Soßenbinder andicken.

Lecker!

16.11.08 13:48, kommentieren